Firmenchronik

Bereits im Jahr 1951 beginnt Christian Herzog als selbstständiger Kaufmann mit dem Verkauf von Rollläden und Jalousien. 1970 legt er die Meisterprüfung im Rollladen- und Jalousiebauerhandwerk ab und begann mit der Produktion und Montage von Rollladen und Markisen, sowie der Vermarktung fertig bezogener Produkte aus dem Bereich Sonnenschutz. Die Ernennung zum öffentlich bestellten und vereidigte Sachverständigen durch die Handwerkskammer Aachen bedeutet einen weiteren wichtigen Schritt.

Am 1 August 1972 tritt dann der älteste Sohn und heutige Firmeninhaber Wolfgang Herzog nach abgeschlossener Ausbildung als Mitinhaber in das Unternehmen ein.

Am 1. Januar 1983 folgt nach dem Ausscheiden von Christian Herzog der Umzug in die neuen Geschäftsräume in das Nideggener Stadtzentrum, sowie die Umfirmierung in Rollladentechnik Gebr. Herzog GmbH. 1984 legt Wolfgang Herzog seine Meisterprüfung im Rollladen- und Jalousiebauerhandwerk ab. Wie der Vater, wird auch er öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger. Als nächstes erweitert der fortschrittlich denkende Wolfgang Herzog die Produktpalette um Fenster, Türen und Tore.

Am 1. Mai 2002 erfolgt der Umzug in das neu erbaute Firmengebäude an der Thumer Linde 1 im Gewerbegebiet von Nideggen. Hier entsteht eine sehr umfangreiche und informative Ausstellung, die mit ca. 400 Quadratmetern Größe in unserem Einzugsgebiet Ihresgleichen sucht. Nur noch hochwertigste Markenprodukte der führenden Hersteller finden einen Platz zur Präsentation. Die langjährig erfahrenen Mitarbeiter werden regelmäßig geschult um mit der rasanten Entwicklung der Branche Schritt zu halten.

Am 1 Juli 2007 erfolgt die Umbennenung des Unternehmens in Herzog Sonnenschutz-Technik e.K.

Am 1. Juli 2013 beginnt Mario Herzog nach bestandenem Abitur seine Ausbildung als Industriekaufmann sowie Rollladen und Sonnenschutz Mechatroniker Sein Ziel: Das Unternehmen in die dritte Generation führen. Wolfgang Herzog investiert im selben Jahr noch einmal in die Zukunft und stellt zwei weitere Auszubildende im Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker Handwerk ein, um somit die nächste Generation von erstklassigen Handwerkern heranzubilden.

Im Januar 2014 beginnt die komplette Modernisierung der Ausstellungsräume. Hier können nun modernste Systeme rund um Haus und Terrasse hautnah erlebt werden.

Seit dem 1. Januar 2016 wird die Firma Herzog Sonnenschutz-Technik als OHG geführt. Neben dem Geschäftsführer Wolfgang Herzog steigt Mario Herzog als Gesellschafter in das Familienunternehmen ein.